Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

VR-Anwendungen kann man am Stand der Fachhochschule des Mittelstands testen.

Am Stand der FHM steht Virtual Reality im Fokus. Es besteht die Möglichkeit, verschiedene Anwendungen aus den Bereichen Medizin, Technik oder Gaming zu testen und zu erfahren, warum VR-Management eine gefragte Perspektive sein kann. Auch der Themenbereich Sportjournalismus & Sportmarketing kommt natürlich nicht zu kurz. Es steht ein Kicker bereit, der zu spannenden Duellen einlädt.

Sportjournalismus und Sportmarketing kann man an der Fachhochschule des Mittelstands studieren. Am Stand kann dazu passend Kicker gespielt werden. Foto: Fachhochschule des Mittelstands
Sportjournalismus und Sportmarketing kann man an der Fachhochschule des Mittelstands studieren. Am Stand kann dazu passend Kicker gespielt werden. Fotos: Fachhochschule des Mittelstands

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) wurde im Jahr 2000 vom Mittelstand für den Mittelstand gegründet. Sie bereitet durch anwendungsbezogene Lehre und Studium auf berufliche Fach- und Führungstätigkeiten im In- und Ausland vor. Die Erfolge der Absolventinnen und Absolventen stehen für das Ausbildungskonzept der FHM: Nah an der Praxis und kompakt in der Wissensvermittlung. Den Studierenden werden fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden vermittelt, die sie befähigen, herausgehobene Aufgaben in der – insbesondere mittelständischen – Wirtschaft und in der Gesellschaft wahrzunehmen.

Die Entwicklungen in der Medienbranche sind rasant: Soziale Netzwerke, VR und täglich neue Webideen setzen Trends und bestimmen zunehmend Wirtschaft und Gesellschaft. Es gilt, zielgruppengerecht zu kommunizieren – das ist die spannende Herausforderung für jeden Medienmanager, der heute aus einem Set faszinierender Möglichkeiten wählen kann. Die FHM bietet unter anderem am Campus Bamberg innovative Studiengänge aus dem vielfältigen Bereich der Medien an, beispielsweise Sportjournalismus & Sportmarketing, Eventmanagement & Entertainment oder auch Virtual Reality Management.