Kategorie: Aktionen

ProSiebenSat.1

Kino auf dem MedienCampus: ProSiebenSat.1 zeigt die komplette erste Staffel von jerks mit Christian Ulmen. Dabei kann man in Beachchairs entspannen und – passend zur Kino-Atmosphäre – gibt es auch noch Popcorn vom Fernsehsender aus Unterföhring.

Open Range – Weites Medienland – Bayerischer Journalisten-Verband

Am Stand des Bayerischen Journalisten-Verbands könnt ihr live bloggen. Welche Fragen zu Ausbildung, Praktika und Berufseinstieg in Journalismus oder Public Relations brennen euch auf den Nägeln? Journalisten geben am Aktionsstand Tipps. Ihr sucht Kontakte? Vernetzt euch bei uns mit Journalistik-Studenten, Volontären, jungen und erfahrenen Kollegen. Was müssen Journalisten wissen? Testet euch und gewinnt. Ihr wollt euch vom Medienrummel erholen? Entspannt euch und spielt bei uns Dart.

M94.5 – Ein Angebot der Mediaschool Bayern

Egal, ob den Radiomoderatoren live über die Schultern schauen oder selbst das Moderieren vor der Kamera ausprobieren – alles geht am M94.5-Stand auf dem Mediencampus.

Moderiert in der TV-Grußbox

Mit unserem mobilen Radiostudio sind wir live On Air von den Medientagen München 2018 – wie immer mit der besten jungen Musik Münchens. In unserer TV-Grußbox könnt ihr selbst testen, wie ihr euch vor der Kamera schlagt und bekommt Tipps von Profi-Moderatoren. Außerdem bekommt ihr alle Infos über Praktika bei uns, bei denen ihr weit mehr als nur Kaffee kochen dürft, andere Möglichkeiten, in unserer Radio- oder Video-/TV-Redaktion mitzuarbeiten und über die vielen Kurse an der Mediaschool Bayern. Kommt vorbei, fragt uns, macht mit! M94.5 ist euer Weg in die Medien!

Lernen mit und über digitale Medien – Das Media Education and Educational Technology Lab MEET @ JMU

Wie kann ich Augmented Reality nicht nur zum Jagen von Pokémons, sondern auch im Schulunterricht einsetzen? Mit einer virtuellen Klasse ausprobieren, wie ich auf den Unterricht störende Schülerinnen und Schüler reagiere? Durch die Produktion von Stop-Motion-Filmen etwas über kulturelle Vorurteile lernen?  – Das MEET-Lab an der Universität Würzburg widmet sich diesen und anderen Fragen rund um das Thema Lehren und Lernen mit und über digitale Medien in Schule und Unterricht sowie in der Lehrerbildung aus pädagogischer, technischer, interdisziplinärer und international-vergleichender Perspektive. An unserem Stand könnt ihr unter anderem ein virtuelles Klassenzimmer ausprobieren, in dem man Klassenführungskompetenzen erlernt und weiter entwickeln kann und von Studierenden entwickelte Apps für den Einsatz von Augmented und Virtual Reality im Mathematik-, Englisch-, oder auch Musikunterricht testen.

Zudem könnt ihr lernen, wie man mit Hilfe einer einfachen App eigene Augmented Reality-Beispiele (z. B. für das Vokabeltraining) erstellen kann.

Was ihr noch über uns wissen solltet:

Das MEET@JMU ist jedes Semester Anlaufpunkt für ca. 300 Lehramtsstudierende aus verschiedenen Schularten und -fächern. Im Rahmen von handlungsorientierten Seminaren erwerben die Studierenden Kompetenzen im Umgang mit verschiedenen Medienformaten, lernen in Kooperationsprojekten mit Lehrpersonen und Schülerinnen und Schülern oder tauschen sich mit Studierenden aus anderen Ländern über Fragen zum Lehren und Lernen mit und über digitale Medien aus. Zusätzlich steht das Labor regelmäßig Studierenden für eigene Projekte offen. Darüber hinaus ist das MEET ein Ort für regionale Lehrerfortbildungen, ein Think Tank für die Weiterentwicklung von schulischen Medienkonzepten und Forschungsgegenstand für die Verbesserung der medienpädagogischen Lehrerinnen- und Lehrerbildung.

 

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft

Das Wissenschaftsjahr 2018 widmet sich dem Thema „Arbeitswelten der Zukunft“. Durch die Digitalisierung, alternative Arbeitsmodelle und die Entwicklung künstlicher Intelligenz stehen Forschung und Zivilgesellschaft vor neuen Chancen und Herausforderungen: Wie werden die Menschen in Zukunft arbeiten? Wie machen sie sich fit dafür? Und welche Rolle spielen Wissenschaft und Forschung bei der Gestaltung eben dieser neuen Arbeitswelten? Das Wissenschaftsjahr 2018 zeigt, welchen Einfluss soziale und technische Innovationen auf die Arbeitswelten von morgen haben – und wie diese nicht nur den Arbeitsalltag verändern, sondern auch neue Maßstäbe im gesellschaftspolitischen Dialog setzen. Unter dem Motto „Erleben. Erlernen. Gestalten.“ sind Bürgerinnen und Bürger im Wissenschaftsjahr 2018 dazu aufgerufen mitzumachen, Fragen zu stellen und gemeinsam mit Wissenschaft und Forschung Lösungsansätze zu finden.

Website: www.wissenschaftsjahr.de

Neben dem Stand wird am Donnerstag, 25. Oktober, von 10.00 bis 11.00 Uhr auf der Bühne auch ein Arbeits-Früh-Stück veranstaltet.

Bayerische Akademie für Fernsehen und Digitale Medien (BAF)

Schuss – Gegenschuss

Auf den richtigen Schuss kommt‘s an!

Zwei Cowboys stehen sich gegenüber, die Hand am Revolver, ein ausgetrockneter Busch rollt durchs Bild. Die Spannung ist greifbar – dank der richtigen Kameraeinstellung.

Das Schuss-Gegenschuss-Prinzip wird typischerweise in Dialogen (auch ohne Duell-Absicht) angewendet: Es wird zwischen zwei Kameras hin- und hergeschnitten, die jeweils einen der Akteure zeigen. Um den Eindruck der Kontinuität nicht zu verlieren, muss die Blickachse zwischen den Akteuren sehr genau beachtet werden, sonst würden sie aneinander vorbei blicken.

Am BAF-Stand spielen wir Schuss-Gegenschuss-Szenen nach und lösen diese mit Kameraeinstellungen auf. Wie findet man die richtige Einstellung, den richtigen Blickwinkel? Wie arbeitet man mit Perspektive und verschiedenen Brennweiten, um die gewünschte Aussage zu unterstützen? Wir geben hilfreiche Tipps zur Bildgestaltung – für angehende Journalistinnen und Journalisten, Kameramänner/-frauen, Editorinnen und Editoren oder VFX-Künstlerinnen und -künstler.

Munich Business School

Tischtennismatch mit Sportbusiness-Medien-Quiz (Mittwoch und Donnerstag)

Am Stand der Munich Business School habt ihr am Mittwoch und Donnerstag die Möglichkeit, spielerisch mehr über die Sportbusiness- und Sportmedienwelt zu lernen. Ganz im Sinne des Studiengangs „Master Sports Business and Communication“ seid ihr auf ein Tischtennismatch eingeladen, bei dem ihr gegeneinander antreten könnt und euer Wissen in der Welt des Sports auf die Probe stellen könnt.

Workshop „Medien, Digitalisierung & Marketing“ und Quizduell „World of Media“ (Freitag – Schülertag)

Marketingexpertin und Professorin für International Business Prof. Dr. Patricia Kraft lädt Schüler und Schülerinnen zum Greenhorn-Workshop „Medien, Digitalisierung und Marketing“ ein. Außerdem können Schüler am Freitag ihre Freunde zum Quizduell „World of Media“ herausfordern und Preise gewinnen.

Mediadesign Hochschule

Die Mediadesign Hochschule zeigt auf dem MedienCampus Projekte aus dem Fachbereich Game Design.

Diese wurden im Sommersemester 2018 in Gruppen von Studierenden umgesetzt. Am Aktionsstand können Besucher selber die Controller in die Hand nehmen und Spiele ausprobieren. Wer sich für die Hintergründe der Umsetzung interessiert, ist herzlich eingeladen die Studierenden am Stand anzusprechen, um mehr über die Konzeption und Planung eines Computerspiels zu erfahren.